Mit überragenden 74 Teams stellte die DACH Region die größte Gruppe, die am vergangenen Wochenende beim zweiten Online Turnier der Call of Duty World League Challenge Division teilnahm. Insgesamt waren 191 Teams angetreten, um World League Punkte zu gewinnen und sich so einen Platz bei der Call of Duty Championship im Herbst zu sichern.

Den Turniersieg konnte Team Infused (UK) für sich verbuchen, das sich im großen Finale gegen Team Vitality (FRA) durchsetzte.

Die nächste Möglichkeit für europäische Teams zur Punktejagd und auf 5.000 Dollar Preisgeld findet an folgendem Termin statt:

12. bis 13. März präsentiert von ESL

Auf der ESL-Webseite finden Interessierte zudem alle Informationen zur Anmeldung und den Teilnahmeregeln.

Am Ende der Saison werden die über das ganze Jahr weltweit besten 80 Teams zur Qualifikation für die Championship eingeladen.

Kurzfristig entschlossene, reiselustige Fans haben zudem die Möglichkeit, beim LAN-Event bei EGL 15 vom 5. bis 6. März in London teilzunehmen und die Teams beim Spiel um 25.000 Dollar Preisgeld sowie Punkte für die Call of Duty World League hautnah mitzuerleben. Zusätzlich steht vom 6. bis 8. Mai die Oxent LAN in Paris an, die sogar mit 50.000 Dollar Preisgeld und Punkten für die World League lockt:

http://egl.tv/open

Auf dem Call of Duty-Twitch-Kanal kann jeder die packenden Duelle der Pro- und Challenge Division zu den entsprechenden Terminen live mitverfolgen. Zusätzlich sind die kompletten Videos auf dem offiziellen Call of Duty YouTube Kanal verfügbar sowie Zusammenfassungen (Recaps) der besten Duelle der Pro-Division in der Analyse.

Quelle: Activision

Folgen Sie uns auf Facebook und verpassen Sie keine News mehr!