Neuesten Informationen zufolge soll das nächste Call of Duty über ein Weltraum-Setting verfügen. Schon zu beginn des Jahres begrüßte der Entwickler Infinty Ward ihre Fans auf Twitter mit „Happy 2016! Lasst uns neue Höhen erreichen!“. Laut Entwickler Mark Rubin soll ein Call of Duty im Weltraum gar nicht so unrealistisch sein. Immerhin verspricht der amerikanische Publisher ein „innovatives“ Call of Duty 2016.

Am 05. März 2016 veröffentlichten die Entwickler von Infinity Ward einige Tweets, die womöglich auf ein Weltraum-Setting in Call of Duty 2016 hindeuten. Tina S. machte ihre Fans auf Twitter mit „Wir schauen den Start von SpaceX während der Arbeit an!“ neugierig. SpaceX ist ein privates US-amerikanisches Raumfahrtunternehmen. Laut dem Insider Evan S. soll das nächste Call of Duty über ein Weltraum-Setting verfügen. Die neuesten Hinweise bekräftigen seine Aussage. Wenn es weitere Neuigkeiten gibt, erfahrt ihr es hier zuerst.

Folgen Sie uns auf Facebook und verpassen Sie keine News mehr!

Close