Neuesten Informationen zufolge plant Microsoft möglicherweise keinen Nachfolger, sondern Hardware-Upgrades. Der Manager Phil Spencer ließ bei einer Veranstaltung in San Francisco verlauten, dass Microsoft jetzt an der Vorwärtskompatibilität arbeitet. Die Xbox One soll womöglich wie ein PC durch Upgrades oder Erweiterungen verbessert werden.

Quelle: Polygon

Folgen Sie uns auf Facebook und verpassen Sie keine News mehr!

Close