Anzeige

Der Entwickler Treyarch hat ein neues Update für Call of Duty: Black Ops 3 veröffentlicht.

Die Größe des Updates variiert je nach Plattform und beinhaltet einige Anpassungen für den Mehrspieler-Modus. Das Update steht aktuell für PC, PlayStation 4 und Xbox One zum automatischen Download bereit.

Patch Notes:

  • Allgemeine Stabilitätsverbesserungen in verschiedenen Spielarten.
  • Sicherheitsupdate (nur PC).
  • Reduzierte Bootzeiten.

Waffen:

XMC

  • Reduzierte Nachladegeschwindigkeit.
  • Reduziertes Eindringen von Geschossen.
  • Reduzierte ADS-Leerlaufzeiten
  • Reduzierte 3-Hit- und 5-Hit-Kill-Reichweiten.

VMP

  • Reduzierte ADS-Geschossausbreitungsgenauigkeit.
  • Reduzierte ADS-Rückstoßstabilität.
  • Reduziertes Eindringen von Geschossen.
  • Reduzierte Nachladegeschwindigkeiten.

HG 40

  • Verbesserte 3-Treffer- und 4-Treffer-Reichweiten.

ICR-1

  • Verbesserte Rückstoßreduzierung.
  • Verbesserte 1-Hit-Kill-Reichweite in Hardcore.
  • Leichte Erhöhung des Schadens, um die Chancen bei einem Headshot-Kill zu verbessern.
  • Verbesserte 4-Treffer-Reichweite.
  • Die Sprintgeschwindigkeit wurde verbessert.
  • Verbesserte Stehhüftweite.

Galil

  • Verbesserte Reload-Geschwindigkeit.
  • Die ADS-Übergangsgeschwindigkeit wurde verbessert.

FFAR

  • Verbesserte Reload-Geschwindigkeit.
  • Verbesserte Sprint-In und Sprint-Out-Geschwindigkeiten.
  • Verbesserter ADS-Rückstoß.

R70 Ajax

  • Verbesserte Geschossdurchdringung.
  • Die ADS-Übergangsgeschwindigkeit wurde verbessert.
  • verbesserter ADS-Rückstoß.

MX Garand

  • Verbesserte Feuerrate.

Quelle: Activision

Folge uns auf Facebook und bleib auf dem Laufenden!