Anzeige
KURZMITTEILUNG

Der Entwickler Epic Games hat ein neues Update für Fornite veröffentlicht!

Allgemein

  • Holz-, Stein- und Metallressourcen stehen jetzt in der Inventarliste immer an erster Stelle (anstatt beispielsweise Fallen).
  • Gekaufte V-Bucks sind jetzt systemübergreifend (Xbox One, PC und Mobilgerät) verfügbar.
  • Verbesserungen an der Login-Warteschlange:
  • Während des Wartezeitraums wird eure Position in der Warteschlange jetzt gespeichert, wenn ihr das Spiel verlasst und später zurückkehrt.
  • Auf Mobilgeräten werdet ihr pro Anmeldeversuch nur noch einmal in die Anmeldewarteschlange versetzt.
  • Bei Zweifaktor-Authentifizierungsaufforderungen landet ihr nicht mehr erneut in der Anmeldewarteschlange.

Fehlerbehebungen

  • Das Layout des Anmeldungsbildschirms wurde angepasst, um die verschiedenen Bildschirmgrößen und sicheren Zonen besser zu unterstützen.
  • Ein seltener Absturz beim Abmelden wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler auf PS4 nach einer Partie aus der Gruppe geworfen wurden, wenn sie mit Spielern auf anderen Plattformen spielten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Überlebenden- und Heldeneinheiten nach einem Wechsel von Rette die Welt zu Battle Royale gesperrt waren.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Xbox-Tasten auf dem PC angezeigt wurden, obwohl ein PS4-Controller verwendet wurde, auch nachdem der Controller-Typ in den Einstellungen geändert wurde.
  • Seltene Fehler wurden behoben, bei denen Charakterteile unnatürlich langgezogen wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Elemente im Battle Royale-Spind nach dem Kauf eines Lamas in Rette die Welt nicht mehr gedreht werden konnten.

Battle Royale Patch-Notes

Wiederholungssystem 

  • Speichert eure Partien und seht sie euch aus jedem Winkel an!
  • Macht die Action schneller oder langsamer.
  • Mit Spielersilhouetten und Namensschildern könnt ihr eure Story besser erzählen.
  • Mehrere Kameramodi zur Auswahl:
  • Dritte Person
  • Folgt dem Spieler und umkreist ihn.
  • 3 verschiedene Folgen-Modi: Aus, Auto, Faul.
  • Drohne folgt
  • Eine Drohnenkamera, bei der der ausgewählte Spieler immer im Bild zu sehen ist.
  • Drohne fokussiert
  • Drohnenkamera, die den ausgewählten Spieler fokussiert.
  • Drohne frei
  • Drohnenkamera, mit der ihr euch frei auf der Insel bewegen könnt.
  • Gameplay
  • Mit dieser seht ihr das Geschehen aus der Sicht des ausgewählten Spielers.
  • Kinokameraeinstellungen anpassen
  • Belichtung
  • Blende
  • Brennweite
  • Fokusentfernung
  • Aktuell nur auf dem PC und auf Konsolen verfügbar.

Waffen und Gegenstände

  • Die Taschenfestung wurde hinzugefügt.
  • Häufigkeitsgrad: episch
  • Ist in Einerstapeln zu finden. Kann bis zu fünfmal im Inventar gestapelt werden.
  • Wenn die Taschenfestung eingesetzt wird, wird am Einschlagsort sofort eine Festung errichtet.
  • Die Taschenfestung ist aus Metall, und ist drei Stockwerke hoch.
  • Das Erdgeschoss hat eine Größe von 1×1 und eine Eingangstür. Über Reifen im Inneren gelangt man schnell aufs Dach.
  • Die maximale Drehgeschwindigkeit Ferngelenkter Raketen wurde um 75 % verringert.
  • Die Bewegungsgeschwindigkeit Ferngelenkter Raketen wurde um 15 % verringert.
  • Viele Waffen haben eine kurze Zeit zum Ausrüsten erhalten (vor allem die mit niedrigerer Schussrate).
  • Damit soll die Effektivität schneller Waffenwechsel für hohen Schaden auf kurze Zeit verringert werden.
  • Die Nachladeanimation der Pumpgun wurde entfernt.
  • Betrifft die folgenden Waffen: Raketenwerfer, Handkanone, Revolver, Taktische Schrotflinte, Pumpgun, Schwere Schrotflinte, Repetier-Scharfschützengewehr, Jagdgewehr, Armbrust
  • Die Verfügbarkeit von Gegenständen in Verkaufsautomaten wurde angepasst.
  • Chance auf Saufkrug um 50 % reduziert.
  • Chance auf Waffen mit mittlerer Munition in seltenen Verkaufsautomaten um 100 % erhöht.
  • Chance auf Waffen mit explosiver Munition in seltenen Verkaufsautomaten um 50 % reduziert.
  • Chance auf Waffen mit explosiver Munition in epischen Verkaufsautomaten um 25 % reduziert.
  • Chance auf Waffen mit schwerer Munition in epischen Verkaufsautomaten um 25 % erhöht.
  • Chance auf Waffen mit explosiver Munition in legendären Verkaufsautomaten um 25 % reduziert.
  • Chance auf Waffen mit schwerer Munition in legendären Verkaufsautomaten um 25 % erhöht.
  • Chance auf Fernzündladung in Bodenbeute um ca. 33 % reduziert.
  • Inventarsymbol für mittlere Munition aktualisiert, um sie leichter identifizieren zu können.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Waffen unter bestimmten Netzwerkbedingungen nach einem schnellen Gegenstandswechsel in der Luft schwebten.
  • Fehlerbehebungen bei Ferngelenkten Raketen:
  • Wenn ein zu Boden gegangener Spieler mit einer Ferngelenkten Rakete eliminiert wird, zählt dies nicht mehr als Selbsteliminierung.
  • Wenn ein Gegenstand aufgenommen wird, während gerade eine Ferngelenkte Rakete abgefeuert wird, verschwindet der aufgenommene Gegenstand jetzt nicht mehr.
  • Wenn eine Ferngelenkte Rakete kurz vor Anzeige des Siegesbildschirms abgefeuert wird, führt dies jetzt nicht mehr dazu, dass der Spieler nicht mehr in die Lobby zurückkehren kann.
  • Spieler sehen jetzt wie vorgesehen den Spieler, der sie eliminiert hat, anstatt ihre eigene aktive Rakete.
  • Wenn ein Spieler beobachtet wird, folgt die Kamera jetzt der Rakete und nicht mehr dem Spieler.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem ein Spieler eine schwebende Ferngelenkte Rakete auf der Startinsel beobachten musste, wenn er während der Partie durch eine Rakete eliminiert wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem ein Spieler keine Ferngelenkte Rakete abfeuern konnte, während er selbst auf einer Ferngelenkten Rakete reitete.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Namensschild des Spieler über einer Ferngelenkten Rakete angezeigt wurde, während er diese lenkte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das seltene Sturmgewehr mit Zielfernrohr fälschlicherweise als epische Variante in Verkaufsautomaten angeboten wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Beutelama in zeitlich begrenzten Modi leer war.

Gameplay

  • Zeitlich begrenzter Modus: 50V50 2.0
  • Zwei Teams mit je 50 Spielern kämpfen um den Sieg!
  • Da dies ein Modus mit „großen Teams“ ist, werden Profilstatistiken nicht aufgezeichnet. Tägliche und wöchentliche Herausforderungen können in diesem Modus abgeschlossen werden, ausgenommen teambezogene Herausforderungen („Unter die obersten 6 im Team kommen“ usw.).

Sturm und Karte

  • Jedes Team erreicht die Insel von gegenüberliegenden Seiten mit dem Bus. Auf der Karte hat der eigene Bus eine blaue und der feindliche Bus eine rote Silhouette.
  • Der finale Sturmkreis ist von Beginn an auf der Minikarte sichtbar.
  • Die Spieler haben 10 Minuten Zeit, die Karte nach Beute abzusuchen, bevor sich der Sturm dem Kreis nähert, dann 5 Minuten zum Kämpfen und nochmal 5 Minuten, bis der Sturm schrumpft und verschwindet.
  • Es fallen stets 3–6 Vorratslieferungen vom Himmel und das alle 2 Minuten. Sie landen außerdem nur im finalen Sturmkreis.
  • Es wurde eine gestrichelte Linie zur Karte hinzugefügt, um die „Kampflinien“ zwischen den zwei Teams zu symbolisieren. Wer diese Linie übertritt, läuft erhöhte Gefahr, auf einen Gegner zu treffen.

Beute

  • Das Sammeln von Ressourcen wurde im Vergleich zum Standardwert um 75 % erhöht.
  • Die Chance auf Bodenbeute wurde um 15 % erhöht.
  • In Bodenbeute befindet sich jetzt die doppelte Menge Munition.
  • In Munitionskisten befindet sich jetzt die dreifache Menge Munition.
  • In Truhen befindet sich jetzt die doppelte Menge Munition und Verbrauchsmaterialien.
  • In Vorratslieferungen befindet sich jetzt die doppelte Menge Munition sowie ein zusätzliches Verbrauchsmaterial, eine zusätzliche Ressource und eine zusätzliche Falle.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen an Modi

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem ungleiche Teams zusammengestellt wurden und eine Seite mehr als 50 Spieler hatte.
  • Zu Boden gegangene Spieler verlieren Kondition schneller als normal (10 Kondition pro Tick).
  • Neue Tastenbelegung „Baumeister Pro“
  • Diese Tastenbelegung ähnelt „Kampf Pro“, wurde aber für das schnelle Platzieren von Gebäudeteilen optimiert.
  • Wänden, Böden, Treppen und Dächer wurden eigenen Tasten auf dem Controller zugewiesen.
  • Beim ersten Tastendruck wird der zugewiesene Gebäudeteil aufgerufen, mit jedem weiteren Tastendruck wird das Teil in der Spielwelt platziert.
  • Mit dem linken Steuerkreuz lässt sich zwischen Materialien und Fallen wechseln.
  • Neues Team-Sprach-Chat-Rad
  • Damit könnt ihr auch ohne Sprach-Chat schnell miteinander kommunizieren.
  • Aktuell sind die folgenden Ausrufe verfügbar:
    Feind gesichtet, Benötige Heilung, Benötige Schilde, Benötige Materialien, Benötige Waffe (kontextabhängig) und Benötige Munition (kontextabhängig).
  • Standardmäßig auf Taste „V“, rechtem Steuerkreuz auf dem Controller oder im Emote-Menü auf Mobilgeräten.
  • Das Beutelama kann jetzt durch Zerstörung sowie durch eine Interaktion geöffnet werden.
  • Freundliche Fallen haben einen blauen Schimmer erhalten, um sie von feindlichen Fallen zu unterscheiden.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, das Spieler am Bearbeiten ihrer eigenen Gebäude hinderte.
  • Fehlerbehebungen bei Vorratslieferungen:
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler in seltenen Fällen keine Vorratslieferungen öffnen konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Vorratslieferungen beim Herabfallen flatterten, wenn ein Spieler das Objekt zerstörte, auf dem sie gelandet waren.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Beute aus einer Vorratslieferung in der Luft gespawnt ist, nachdem die Lieferung vom Himmel geschossen wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler unter die Karte gedrückt wurden, wenn sie unter einer herunterfallenden Vorratslieferung standen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler aus der Karte geworfen wurden, nachdem sie auf einer Vorratslieferung gelandet waren.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem bei schlechter Netzwerkverbindung das Errichten von Gebäuden bis zu 3 Sekunden am Stück nicht möglich war.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Controller während der Fallschirmsprungphase zu Vibrieren begannen, wenn Verkaufsautomaten in der Welt platziert wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Konditionsleisten von Gebäuden ausgeblendet wurden, wenn der Spieler mit seiner Waffe zielte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem beim Zielen mit dem Zielvisier der vorherige Zustand nach dem Neuladen nicht wiederhergestellt werden konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem eine schlechte Netzwerkverbindung dazu führen konnte, dass Gebäude nicht angezeigt wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem in Battle Royale nicht dieselbe Kombination aus Bannersymbol und Bannerfarbe ausgewählt werden konnte wie in Rette die Welt.

Audio

  • Die folgenden Waffen haben einzigartige Soundeffekte fürs Ausrüsten und Nachladen erhalten (unverändert für alle anderen Waffen):
  • Episches/Legendäres Sturmgewehr
  • Schwere Schrotflinte
  • Pumpgun
  • Scharfschütze mit Repetierer
  • Jagdgewehr
  • Die Schussgeräusche der taktischen Maschinenpistole haben jetzt mehr Abwechslung.
  • Die Schussgeräusche des epischen/legendären Sturmgewehrs mit mittlerer Reichweite haben jetzt mehr Abwechslung.
  • Der zweite Soundeffekt fürs Einführen des Magazins während der Nachladeanimation des Granatwerfers wurde entfernt.

Benutzeroberfläche

  • Die Download- und Patch-Größe für Spieler ohne Zugang zu Rette die Welt wurde verringert (nur PC).
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Controller-Tastenbezeichnung für „Karte an-/abschalten“ nach der Eliminierung nicht angezeigt wurde.
  • Ein Problem im Spind wurde behoben, bei dem die Vorbei auf den Sprung ohne die richtige Animation angezeigt wurde.
  • Zu kleiner Text auf der Minikarte wurde vergrößert.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Kartenmarkierung beim Heran-/herauszoomen nicht die Position beibehielt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Kartenmarkierungen nicht am Cursor platziert wurden, wenn die Karte herangezoomt war.
  • Der Analogstick des Controllers kann jetzt zum Scrollen der Karte verwendet werden, während diese herangezoomt ist.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Anzahl eliminierter Spieler als Null angezeigt wurde, wenn eine Ferngelenkte Rakete beobachtet wurde.

Grafik

  • Die Pop-In-Animation für Objekte wurde überarbeitet, damit Objekte jetzt langsam sichtbar werden, anstatt plötzlich.
  • Das Problem mit den uneinheitlichen Schlachtenbuspositionsveränderungen, die alle paar Sekunden auftraten, wurde behoben.
  • Das Problem mit dem „Schere, Stein, Papier“-Emote wurde behoben. Es sollte jetzt korrekt in der Lobby funktionieren.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Erntewerkzeuge „Regenbogenwucht“ und „Zuckerhacke“ nicht immer aktiviert wurden.
  • Ein Problem bei der Abschussanimation der Ferngelenkten Rakete wurde behoben. Sie wird jetzt korrekt abgespielt, wenn der Spieler, der die Waffe abgefeuert hat, beobachtet wird.
  • Die Größe der zu großen Pilze wurde verringert.

Performance

  • Es wurden mehrere Probleme behoben, bei denen das Spiel sich aufhängte bzw. ruckelte, wenn Ressourcen geladen wurden, vor allem auf Konsolen. Diese Ressourcen werden jetzt vor Spielbeginn geladen.
  • Die Server wurden optimiert, um die Latenz beim Abfeuern von Waffen und bei Treffern des eigenen Charakters zu reduzieren.

Mobilgeräte

  • Geräuschindikatoren werden nicht mehr für schallgedämpfte Waffen, Schritte geduckter Charaktere und bei verbündeten Spitzhacken angezeigt.
  • Himmel, Vegetation und Kantenglättung wurden grafisch überarbeitet.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Befehlseingabe nicht gestoppt wurde, obwohl der Bildschirm nicht mehr berührt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Nachricht nicht angezeigt wurde, dass Geräte, auf denen ein Root/Jailbreak durchgeführt wurde, nicht unterstützt werden.
  • Wer mit einem Gerät spielt, auf denen ein Root/Jailbreak durchgeführt wurde, muss damit rechnen, dass er vom Server entfernt wird.
  • Es wurden Probleme bei verschiedenen Interaktionen behoben, zum Beispiel:
  • Symbole wurden nicht ordnungsgemäß auf leistungsschwächeren Geräten angezeigt.
  • Vorratslieferungen konnten nicht geöffnet werden.
  • Türen ließen sich nicht immer gleich öffnen und schließen.
  • Die Karte konnte nicht gezoomt und verschoben werden.
  • Manchmal traten unbeabsichtigte Tasteneingaben auf.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Munition für Revolver und Granatwerfer außerhalb der Waffe schwebte.

Quelle: Epic Games

Folge uns auf Facebook und verpasse keine News mehr!