Anzeige
KURZMITTEILUNG

Der Entwickler Epic Games hat ein neues Update für Fortnite veröffentlicht!

Die Größe des Updates variiert je nach Plattform. Das Update steht aktuell für PC, iOS, PlayStation 4 und Xbox One zum automatischen Download bereit.

ALLGEMEINE PATCH NOTES

  • Ein neues Format für Nachrichten des Tages beider Modi, Rette die Welt und Battle Royale.
  • Den Steuerungseinstellungen für Tastatur wurden Voreinstellungen hinzugefügt.
  • Ihr könnt jetzt ganz einfach zwischen der standardmäßigen (Standard) und der alten Tastatursteuerung (Old School) wählen.

Fehlerbehebungen

  • Eine Verzögerung wurde behoben, die auftrat, wenn man direkt nach dem Wechsel zum Shop-Tab die obere Menüleiste nutzen wollte.
  • Ein Fehler der Benutzeroberfläche wurde behoben, der dazu führte, dass die aktuelle Auswahl verloren ging, wenn man die Primärtaste eines Widgets gedrückt hielt und dann zu einem anderen Widget wechselte.
  • Ein Problem mit der eigenen Munitionsmenge von Salvenwaffen wurde behoben, bei dem eine fehlerhafte Menge angezeigt wurde, wenn man beim Schießen eine Waffe ausrüstete oder weglegte.
  • Der Shader-Zwischenspeicher passt jetzt die Anzahl der pro Bild verarbeiteten Shader-Einträge an, und richtet sich dabei nach der Übersetzungsdauer jedes Shaders.
  • Dies beschleunigt den Vorgang, wenn des Betriebssystem oder der Treiber bei einem vorherigen Durchlauf die Shader intern zwischengespeichert hat.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem sich der automatische Start direkt nach der Aktivierung wieder ausschaltete.
  • Der Optionsbildschirm wurde angepasst, damit er nicht mehr beim Spielen durch Spielereingaben geschlossen wird.
  • Ein Problem mit dem Schadensindikator beim Fadenkreuz wurde behoben, bei dem der Indikator auch angezeigt wurde, wenn man schnell von einer Nahkampf- zu einer Fernkampfwaffe wechselte, nachdem man Schaden verursacht hatte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das bei Waffen gelegentlich Munition im Magazin angezeigt wurde, wenn beim Nachladen die gesamte Munition fallengelassen worden war.
  • Ein Problem wurde behoben, das auftrat, wenn man beim Öffnen einer Tür schießen wollte. Dabei wurde die Schussanimation angezeigt, ohne dass die Waffe tatsächlich abgefeuert wurde.
  • Durch die Zerstörung von Objekten erzeugter Rauch ist jetzt 50 % lichtdurchlässiger als zuvor, wodurch sich auf Nähe die Sicht verbessert.

ZEITLICH BEGRENZTER MODUS: PUNKTE ROYALE

Überblick
Verdiene Punkte, indem du Münzen aufsammelst, Beutebehälter öffnest und andere Spieler eliminierst. Wer zuerst die Punkteschwelle überschreitet, holt sich auch den epischen Sieg!

Details zum Modus

  • Die Augen des Sturms der frühen Matchphase sind größer, und der Sturm bewegt sich langsamer als sonst, wodurch den Spielern mehr Zeit bleibt, sich auf der Karte zu verteilen und nach Beute zu suchen.
  • In der späten Phase zieht sich der Sturm jedoch schnell zusammen! Sammelt schneller Punkte als eure Gegner, um euch den epischen Sieg zu sichern.

Punktesystem

Siegespunktzahl (Solo) 2.000
Siegespunktzahl (Duo) 3.000
Siegespunktzahl (Team) 4.500
Einen Apfel oder Pilz benutzen 10
Eine Munitionskiste öffnen 25
Ein Lama öffnen 50
Eine Vorratslieferung öffnen 100
Einen Gegner eliminieren 100
Eine Schatztruhe öffnen 50
Eine Bronzemünze aufsammeln 30
Eine Silbermünze aufsammeln 50
Eine Goldmünze aufsammeln 100

ZEITLICH BEGRENZTER MODUS: SPIELWIESE

Was ist neu?
In der Spielwiese sind jetzt einige Dutzend neue Allradkarren verfügbar. Außerdem gibt es auf der Karte zusätzliche Rampen für erhöhtes Stuntpotential sowie eine Handvoll neuer Risse. Klettert auf den nächsten Hügel und haltet danach Ausschau.

WAFFEN UND GEGENSTÄNDE

  • Der Taschenriss ist jetzt im Spiel.
  • Den Taschenriss könnt ihr im Inventar mit euch führen und jederzeit schnell einsetzen.
  • Wenn ihr ihn aktiviert, werdet ihr in den Himmel teleportiert, von wo aus ihr dann durch die Luft gleiten könnt.
  • Der Riss bleibt 10 Sekunden lang an eurer ursprünglichen Position, währenddessen auch andere Spieler ihn benutzen können.
  • Ist von epischem Häufigkeitsgrad. Ist in Einerstapeln zu finden und hat eine maximale Stapelgröße von 2.
  • Kann in Truhen, Vorratslieferungen und Beutelamas gefunden sowie bei Verkaufsautomaten erworben werden.
  • Dauer zum Ausrüsten der Pumpgun von 0,96 auf 0,88 Sekunden verkürzt.
  • Im Ducken eine doppelläufige Schrotflinte abzufeuern, verringert den Streuradius jetzt um 15 %.
  • Haftgranaten explodieren jetzt erst, wenn ihre Zünddauer erreicht ist.
  • Haftgranaten explodieren jetzt nicht mehr, wenn das Objekt zerstört wird, an dem sie haften. Sie unterliegen der Schwerkraft, fallen deshalb herunter und bleiben am nächsten Objekt kleben, bis die Zünddauer erreicht ist.
  • Maximale Stapelgröße von Impulsgranaten von 8 auf 9 erhöht.
  • Rausschmeißer benötigen jetzt eine Sichtverbindung zum Spieler, um aktiviert zu werden.

Fehlerbehebungen

  • Schadensfallen beeinflussen jetzt wie vorgesehen Gegner innerhalb ihrer Reichweite.
  • Fernzündladungen verursachen jetzt an allen Objekten in ihrer Reichweite Schaden, die zerstört werden können.

GAMEPLAY

  • Emoticons und die Teamverständigung können jetzt auch eingesetzt werden, wenn man am Boden liegt.
  • Tastenbelegungen Kampf Pro und Baumeister Pro: Mit dem rechten Stick kann jetzt durch die verfügbaren Fallen geschaltet werden, wenn der Spieler nicht gerade ein Gebäudeteil repariert oder dreht.
  • Es wurde die Option hinzugefügt, Verbrauchsgegenstände beim Aufsammeln automatisch in den Schnellleisten-Slot ganz rechts einzusortieren.
  • Auf Plattformen, die dies unterstützen, kann die Bewegungssteuerung jetzt geglättet werden.
  • Die Empfindlichkeit, mit der ihr beim Zielen mit dem Xbox One-Controller beim Zielen die Blickrichtung ändert, wurde verringert.
  • Die Controller-Eingabe und deren Beschleunigung wurden angepasst, um kleinere Änderungen beim Zielen zu ermöglichen.

Fehlerbehebungen

  • Fahrzeuge fallen jetzt wie vorgesehen, wenn das Gebäude darunter zerstört wurde.
  • Charaktere, die sich ducken oder wieder aufstehen, führen jetzt nicht mehr zu Unstimmigkeiten mit den Hitboxen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem 0 als Schadenszahl angezeigt wurde.
  • Spieler mit Verbindungsproblemen wie z.B. Paketverlust können sich jetzt nur noch eine bestimmte Strecke weit bewegen, bis die Verbindung wieder stabil ist.
  • Außerdem wurden einige Unstimmigkeiten korrigiert, die mit der Distanz und Geschwindigkeit zusammenhingen, mit der sich Spieler unter diesen Bedingungen bewegen können.
  • Die Belohnungsvergabe von Rette die Welt wird nicht mehr gelegentlich in Battle Royale angezeigt.
  • Wenn gleichzeitig Konditions- und Schildschaden auftreten, werden beide Werte kombiniert und eine Schildschadenszahl angezeigt.
  • Ein Problem mit dem Controller wurde behoben, das beim normalen Zielen oder mit Zielfernrohr dazu führte, dass die Eingabe nicht wie vorgesehen skalierte.
  • Dies wird die Empfindlichkeit beim normalen Zielen und mit dem Zielfernrohr insgesamt etwas erhöhen.
  • Wenn Emotes ausgeführt werden, haben Spieler nun keine Spitzhacke mehr in der Hand.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem immer blaue Schadenszahlen angezeigt wurden, wenn der Schildwert des Spielers zwischen 0 und 1 festhing.
  • Probleme mit einigen Sträuchern und Gebüschen wurden behoben, da diese zu viele Treffer mit der Spitzhacke aushielten. Sie werden jetzt nach der vorgesehenen Trefferzahl zerstört.
  • Ausgerüstete Waffen werden jetzt automatisch nachgeladen, wenn die passende Munition geplündert wird.
  • Verkaufsautomaten im zeitlich begrenzten Modus Spielwiese zeigen jetzt die korrekten Preise an.

PERFORMANCE

  • Einige längere Hänger wurden behoben, die bei langen Spielsitzungen durch die Wiederholungsfunktion verursacht wurden.
  • Das Laden von Outfits wurde optimiert, damit die Festplatte in der frühen Matchphase (vor allem beim Fall aus dem Bus) weniger belastet wird. So sollten Outfits und Gebäude auch schneller geladen werden.
  • Die Performance des Gebäude-Streamings (Laden von Gebäuden) wurde für Xbox One und Nintendo Switch verbessert. Dadurch sollten Gebäude während des Falls aus dem Bus schneller geladen werden, wodurch die Wahrscheinlichkeit sinkt, dass ihr auf einem Gebäude mit wenigen Details landet.
  • Die Ladezeiten auf Xbox One und Nintendo Switch wurden verbessert.

AUDIO

  • Zusätzliche Soundeffekte wurden den eigenen Schussgeräuschen hinzugefügt.
  • Das Bewegungsgeräusch des Schwanzes von „Laserbeißer“ wurde angepasst, um besser zur Animation zu passen.

Fehlerbehebungen

  • Die Musik von Emotes setzt nicht mehr aus, wenn Emotes hintereinander eingesetzt werden.
  • Die Musik des „Korbzeit“-Hängegleiters wird jetzt korrekt abgespielt.
  • Die tickende Uhr, die vor der Verkleinerung des Sturmauges zu hören ist, wird jetzt nur noch für eine begrenzte Zeit abgespielt.
  • So ist dieses Geräusch nicht mehr drei Minuten lang am Ende von Spielwiese-Matches zu hören.
  • Die „Quietscher“-Spitzhacke quietscht jetzt wie vorgesehen bei jedem Treffer.

BENUTZEROBERFLÄCHE

  • Den wechselnden Gegenständen im Gegenstand-Shop wurden eine Zeitangabe und eine neue Animation hinzugefügt.

Fehlerbehebungen

  • Konditionsbalken von Objekten mit über 1.000 Kondition werden jetzt korrekt angezeigt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das man beim Beobachten nicht in der Vollbildkarte mit LT/L2 zoomen konnte, da sich stattdessen das Spielermeldungsfenster öffnete.
  • Beim Allradkarren werden jetzt die richtigen Controller-Tasten angezeigt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem auf der Startinsel alle Busse als feindlich angezeigt wurden.

GRAFIK UND ANIMATIONEN

Fehlerbehebungen

  • Die violetten Spuren des „Spaltflügel“-Hängegleiters werden jetzt korrekt angezeigt.
  • Das „Rennfieber“-Outfit hat jetzt 100 % mehr Hals.

WIEDERHOLUNGSFUNKTION

Fehlerbehebungen

  • In Wiederholungen bleibt die Kamera nicht mehr am Schlachtenbus hängen.
  • Nach der Wiederbelebung eines Spielers wird dessen Schildbalken jetzt wie vorgesehen aktualisiert.
  • Waffensymbole werden auf Namensanzeigen jetzt korrekt dargestellt.

MOBILE GERÄTE

  • Vor dem Start der Spielersuche muss jetzt der bevorzugte Feuermodus ausgewählt werden.
  • Der Benutzeroberfläche wurde eine eigene Tastenbelegung für Powerslides bei Fahren hinzugefügt.
  • Die Taste zum Aussteigen aus Fahrzeugen ist jetzt immer einheitlich.
  • Turbobau wird jetzt nicht mehr durch den Wechsel von Gebäudeteilen abgebrochen.

Fehlerbehebungen

  • Das Zittern der Kamera bei gleichzeitigem Bewegen und Umschauen wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das niedrigere Einstellungen als eigentlich ausgewählt angewandt wurden, was zu Schatten mit schlechterer Qualität führte.

Quelle: Epic Games

Folge uns auf Facebook und bleib auf dem Laufenden!