Anzeige
KURZMITTEILUNG

Das englischsprachige Magazin GameInformer hat ihre neueste Podcast-Episode veröffentlicht, in der sie ihre Eindrücke von Blackout ausführlich erläutern. Das GameInformer-Team besuchte Treyarch vor einiger Zeit und konnte Black Ops 4: Blackout über 2 Stunden lang spielen. Ein User auf Reddit fasste alle Eindrücke zusammen, die ausgetauscht wurden:

  • Spielt sich mehr wie PUBG als Fortnite.
  • Solange die Beta gut läuft, wird Blackout wahrscheinlich ein großer Erfolg werden.
  • Die Entwickler von Treyarch sind wirklich begeistert von Blackout.
  • Gespielt mit vollen 80 Spielern (Studioleiter, Designer & Tester)
  • Unendliche Möglichkeiten, verschiedene Vergünstigungen, Ausrüstungen, Fahrzeuge usw. zu kombinieren, um einen taktischen Vorteil zu schaffen (Chopper + Sensorpfeil, RC-Auto + Sensorpfeil, etc.).
  • Wenn der Kreis kleiner wird, wird es „intensiver“ – mehr Halluzinationen & Verzerrungen im späten Spiel.
  • Fahrzeuge und Ausrüstung funktionieren nicht außerhalb des Kreises.
  • Fahrzeuge sind sehr einfach zu fahren/fliegen – Land-/Seefahrzeuge benutzen Stöcke, um sich vorwärts/rückwärts zu bewegen, nicht um Auslöser zu aktivieren.
  • Fahrzeuge sind nicht schwer zu zerstören.
  • Der verrückteste Moment im Test war bisher ein 3-Wege-Kampf in der Luft.
  • Greiferpistole kann nur 5 mal benutzt werden – alle Geräte haben begrenzte Einsatzmöglichkeiten.
  • Blackout ist das vielfältigste BR-Erlebnis, das geschaffen wurde (Jeder Bereich fühlt sich auf der Welt organisch an, aber einzigartige Orte, die man besuchen kann).
  • Bunker unter Nuketown, die teilweise überflutet sind.
  • Das Nuketown-Schild zeigt die Anzahl der Spieler auf der Insel selbst an, nicht die gesamte Karte.
  • Es gibt viele Dinge, mit denen man in der Umgebung interagieren kann (z.B. den Basketballplatz in Estates).
  • Die Karte fühlt sich überhaupt nicht klein an. Fühlt sich perfekt für dieses Spiel an.
  • Der Sprint vom Gut zur Fabrik dauert 5 Minuten – Sie müssen die ganze Zeit sprinten, um es in dieser Zeit zu schaffen.
  • Frühere Iterationen hatten Craftables, bei denen man Teile finden musste, um verschiedene Ausrüstung/Fähigkeiten zusammenzusetzen.
  • KI-Zombies zeigen ein Leuchtfeuer aus Licht über ihnen. 5-8 Zombies insgesamt. Keine große Bedrohung außerhalb von Lärm, um andere Spieler anzuziehen.
  • Rucksack in Einheitsgröße – Die Navigation durch den Rucksack/Geistverschlag ist sehr einfach und intuitiv.
  • Quests, um Charaktere freizuschalten – müssen einen Gegenstand in der Karte finden, der mit diesem Charakter verbunden ist (die Kriegsmaschine der Batterie) und eine bestimmte Aufgabe im Zusammenhang mit diesem Gegenstand/Charakter ausführen – Skins höherer Stufe haben schwierigere Quests.
  • „Im Spiel geht es darum, Gegenstände zu finden, nicht darum, nach Gegenständen zu suchen.“

PlayStation 4: 

  • Start: 10. September, 19 Uhr
  • Ende: 17. September, 19 Uhr

Xbox One:

  • Start: 14. September, 19 Uhr
  • Ende: 17. September, 19 Uhr

PC Beta:

  • Early Access: 14. September, 19 Uhr
  • Open Beta Start: 15. September, 19 Uhr
  • Open Beta Ende: 17. September, 19 Uhr

Modi

  • Solo
  • Duos
  • Quads

Quelle: Reddit

Herunterladen

Spieler, die an früheren Black Ops 4 Beta-Wochenenden teilgenommen haben, werden gebeten, die Download-Datei auf ihrer jeweiligen Plattform aufzubewahren, da sie im September automatisch auf die Blackout-Beta umgestellt wird.

Diejenigen, die nicht an früheren Beta-Wochenenden gespielt haben, aber vorbestellt haben, werden wahrscheinlich Beta-Codes erhalten.Folge uns auf Facebook und bleib auf dem Laufenden!